Download Auf Crashkurs: Automobilindustrie im globalen by Helmut Becker PDF

By Helmut Becker

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge befindet sich die gesamte Automobilbranche international in einem mörderischen Verdrängungswettbewerb, vorgetragen mit immer neuen Modelloffensiven und aggressiven Rabattschlachten. Die Folge sind sinkende Erträge bei allen Beteiligten, Arbeitsplatzabbau und Produktionsverlagerung in Niedriglohnländer. Dieses Buch bietet eine beeindruckende Bestandsaufnahme der Weltautomobilindustrie und gibt eine fundierte Prognose über die Zukunftsfähigkeit der elf verbliebenen Volumenhersteller (IWK-Survival-Index). Es beantwortet wegweisende Fragen: Wie entwickelt sich der Weltautomobilmarkt in den nächsten zehn Jahren? Wer überlebt, wer scheidet aus? Wie wirkt die Konzentration auf die Zulieferer, und used to be müssen diese tun, um selbst zu überleben? Kann Deutschland Automobilstandort bleiben und in welchem Umfang?

Show description

Read Online or Download Auf Crashkurs: Automobilindustrie im globalen Verdrangungswettbewerb (German Edition) PDF

Similar technique books

Woodworking Shopnotes 025 - Special Table Saw Issue

Each web page of ShopNotes journal will make you a greater woodworker, since you get extra woodworking plans, extra woodworking concepts, extra woodworking jigs, and extra approximately woodworking instruments — and never a unmarried advert. For greater than 25 years, woodworkers have became to ShopNotes for the main distinctive woodworking plans and woodworking counsel to be had wherever.

Encyclopedia of Environmental Science and Engineering

Thoroughly revised and up to date, Encyclopedia of Environmental technology and Engineering, 5th version spans the whole spectrum of environmental technological know-how and engineering. nonetheless the main complete, authoritative reference to be had during this box, the enormous two-volume encyclopedia has multiplied to incorporate 87 articles on themes starting from acid rain, pollution, and neighborhood wellbeing and fitness, to environmental legislation, instrumentation, modeling, substitute strength, toxicology, radioactive waste, and water remedy.

Memorial tributes. Volume 2

Honoring the deceased participants and international affiliates of the nationwide Academy of Engineering, this quantity is a permanent checklist of the numerous contributions of engineering to humankind. This moment quantity of Memorial Tributes covers the interval from January 1979 to April 1984.

Additional resources for Auf Crashkurs: Automobilindustrie im globalen Verdrangungswettbewerb (German Edition)

Example text

Ohne Zweifel ist die Einstellung des Kunden bei seiner Kaufentscheidung unter dem Einfluss ökonomischer Zwänge (knappe Haushaltskassen und wachsende Beschäftigungsrisiken) in den letzten Jahren zunehmend rationaler geworden. 13 Premiumhersteller tun sich dabei leichter, auf diese veränderte Kundeneinstellung zu reagieren, da sie ohnehin mit Komfort und Image das bieten, was die Kunden eigentlich haben, aber nicht bezahlen wollen. Massenhersteller reagieren auf ihre Weise, indem sie der Value-for-Money Fixierung ihrer Klientel mit relativ hochwertigen Niedrig-Preis-Angeboten zu begegnen suchen.

1 Externe Belastungsfaktoren 49 Tabelle 5. Arbeitskosten im Verarbeitenden Gewerbe im Jahr 2002 Arbeitskosten der Arbeitnehmer Darunter: Direktentgelt Personalzusatzkosten je Stunde in Euro Slowenien Tschechische R. Ungarn Polen Slowakische R. Estland Litauen Lettland Rumänien Bulgarien Westdeutschland Ostdeutschland 9,01 5,03 5,03 4,49 3,46 3,19 2,83 2,29 1,46 1,23 31,67 19,09 5,38 2,75 2,82 2,82 2,02 2,09 1,86 1,59 0,86 0,73 17,84 11,65 3,63 2,28 2,21 1,67 1,44 1,11 0,96 0,69 0,6 0,5 13,83 7,44 Arbeits- Zusatzkoskosten tenquote der in % des Arbeiter Direktentgelts 4,17 3,97 3,61 2,91 26,36 16,43 67,5 82,8 78,5 59,4 71,3 53,0 51,7 43,5 70,0 68,8 77,5 63,9 Quelle: Institut der deutschen Wirtschaft Köln auf Basis nationaler Angaben.

Die Marktstruktur hat nunmehr eher die Form einer Sanduhr angenommen, oben breit, in der Mitte tendenziell zusammengedrückt und an der Basis wieder größer werdend, aber nicht nach dem Verlauf einer Pyramide. Dies entspricht in etwa der heutigen gesellschaftlichen Wohlstandsverteilung, wie sie aus den USA bereits seit Langem bekannt ist. Der sog. Mittelstand erodiert und driftet einkommens- und wohlstandsmäßig langsam aber sicher entweder nach oben oder nach unten ab. Entsprechend entwickelt sich auch die Automobilnachfrage.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 34 votes