Download Berliner Arbeitsnachweis: Sammlung der Bestimmungen, welche by (auth.) PDF

By (auth.)

Show description

Read Online or Download Berliner Arbeitsnachweis: Sammlung der Bestimmungen, welche sich auf den von der Stadt Berlin unterstützten Arbeitsnachweis beziehen PDF

Similar german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Berliner Arbeitsnachweis: Sammlung der Bestimmungen, welche sich auf den von der Stadt Berlin unterstützten Arbeitsnachweis beziehen

Sample text

Jtueifes betrauten l,ßrin 0i1Jal biJtu. ®e~Hfett am Drte 0u 2( roeit~nacljtucis. 3bann an bie Q3orfi~enben be~ Sl'rei~amte~. Über bie 5Sefcf)ttJerbefad)e nU entfd)eiben, ift ba~ ))led)t ber beiben mit ber mufficf)t ~ettauten b&tv. 3amte~. Sl'önnen aucf) biefe über ben (l;ntfd)eib ficf) nid)t einigen, bann entfd)eibet ba{l starifamt enbgültig. 2. SDem :tarifamte ift twn affen eingelaufenen 58efcf)ttJerben burcf) bie Sl'rei5iimter Sl'enntnro iJU geben. § 9. SDie Sl'oftenberfung ber Wrbeit{lnacf)tveife regeln bie Sl'reroämter, ein jebe~ für feinen Sl'rei5.

Die lSeftimmungen über bie ")Bi&e"•lSefcljäftigung finben auf bie Stategorie ber Q3öttd)er feine mnttJenbung. ieflenben vereinbart, ba~ afle C\:inftellungen, ttJelclje iJU einer Längeren Wrbeiti3bauer al~ eine )lliodje fü'f)ren, als "feft" an&ufe'f)en finb. § 6. 1. )8ei lSebarf tJon Wrbeit~ftäften ttJerben bie eingefdjriebenen Wrbeitnel)mer naclj ber ffieifJenfolge ber Cl:intragungen unb ber eingegangenen 9Cad)frage ben )8etrieben &Ugefanbt. 2. a) ::Den Wrbeitgebem ftel)t ba~ ffied)t ber Wble'f)nung bon Wrbeitnel)mem 0u.

Jflicf)tet, ficf) bei eingetretener lifrbeiti31ofigfeit fofott bei bem lBertualtet 3u me1ben, ttJeid)er bie Q:intragung in ba§ 2hbeiti31ofenoucf) nacf) bet ffieif)en• folge ber WCelbungen 5u bettJitfen unb bem fidJ Metbenben eine WCelbefarte auilijul)änbigen ~at. Racf)tueifei5 erfolgt ift. nmelbung ift ber 91ad)ttJei5 ijU erbringen, baf3 bie le~te 6te11ung eine tariföuge~örige ttJat. ) 2. '1)ie Q:intragung erfolgt am erften ~age ber Sfonbitioni5lofigfeit, unb nicf)t bereit§ tuäl)renb bet Stünbigung5frift.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 22 votes