Download Corporate Hospitality bei Sportevents: Konzeption eines by Stefan Walzel PDF

By Stefan Walzel

Stefan Walzel erarbeitet ein konsistentes Evaluationsmodell der company Hospitality mit Fokus auf die beziehungstheoretischen Konzepte der affektiven und konativen Wirkungen und schl?gt auf dieser foundation substitute Forschungsdesigns zur empirischen Effizienzmessung von company Hospitality bei Sportevents vor.

Show description

Read or Download Corporate Hospitality bei Sportevents: Konzeption eines Wirkungsmodells (Event- und Impaktforschung) PDF

Similar hospitality books

Derrida and Hospitality: Theory and Practice

Winner of the R. H. Gapper publication Prize 2011. Judith nonetheless units Derrida's paintings in a sequence of contexts together with the socio-political heritage of France, in particular relating to Algeria, and his dating to different writers, most significantly Hélène Cixous, Luce Irigaray and Emmanuel Levinas - key thinkers of hospitality.

Social Media in Travel, Tourism and Hospitality: Theory, Practice and Cases (New Directions in Tourism Analysis)

Social media is essentially altering the best way travelers and travelers seek, locate, learn and belief, in addition to collaboratively produce information regarding tourism providers and tourism locations. featuring state of the art idea, study and case reports investigating internet 2. zero purposes and instruments that remodel the function and behavior of the hot iteration of travelers, this ebook additionally examines the ways that tourism companies reengineer and enforce their enterprise versions and operations, reminiscent of new carrier improvement, advertising and marketing, networking and data administration.

Advances in Hospitality and Leisure, Volume 3 (Advances in Hospitality and Leisure)

"Advances in Hospitality and Leisure", a peer-review serial released every year, provides fresh insights of a number of clinical stories referring to hospitality, rest, and tourism whereas supplying a discussion board to stimulate discussions on modern concerns and rising tendencies necessary to thought development in addition to specialist practices from a world viewpoint.

Identity at Work: Ethnicity, Food & Power in Malaysian Hospitality Industry

This booklet investigates the interface of ethnicity with career, empirically saw in luxurious foreign inns in Kuala Lumpur, Malaysia. It employs the 2 major disciplines of anthropology and sociology with a purpose to comprehend the basis motives and that means of ethnicity at paintings in the hospitality region.

Additional resources for Corporate Hospitality bei Sportevents: Konzeption eines Wirkungsmodells (Event- und Impaktforschung)

Sample text

Es weist wesentliche Unterschiede zu den Kommunikationsinstrumenten Sportsponsoring und Event auf und wird daher als ein eigenständiges Instrument der Dialogkommunikation aufgefasst. Mit Hilfe von Corporate Hospitality kann die Beziehungsqualität zu den verschiedenen Stakeholdern einer Organisation verbessert werden, indem besondere Sportevents in einer angenehmen Atmosphäre gemeinsam erlebt werden, um den zukünftigen Erfolg des Unternehmens zu sichern. Corporate Hospitality basiert auf einer Erfolgskette, die in erster Linie psychologische Wirkungen bei den Gästen hervorrufen soll, welche im Weiteren Einfluss auf das Verhalten der Stakeholder haben und sich letztendlich im ökonomischen Erfolg eines Unternehmens widerspiegeln.

4) Messproblem: Mit der Auswahl und Anwendung der identifizierten Erhebungsmethoden gehen meist Verzerrungseffekte in die Ergebnisse mit ein. Dem Anspruch, diese Effekte zu bestimmen und auf ein Minimum zu reduzieren, kann nicht immer vollständig Rechnung getragen werden. 5) Effizienzproblem: Der Nutzen aus dem zu entwickelnden Ansatz für die affektive und konative Wirkungsmessung muss in einem vernünftigen Verhältnis zu den damit verbundenen Kosten in der praktischen Anwendung stehen. Forschungsarbeiten zu Corporate Hospitality im Sport 31 Nachdem die ersten theoretischen Grundlagen gelegt, die Aufgabe klar definiert und die damit verbundenen Herausforderungen identifiziert worden sind, soll im Folgenden eine Ist-Analyse bisheriger Forschungsarbeiten erfolgen.

Aufbauend auf den kognitiven Wirkungen stellen affektive Ziele auf Einstellungen, Präferenzen und Images ab. Bestimmte Emotionen und Sympathien zu einer Marke oder einem Unternehmen sollen hervorgerufen werden und dadurch gleichzeitig eine Abgrenzung zu anderen Produkten bzw. Firmen erfolgen (Bruhn, 2007). Mit Hilfe von Corporate-Hospitality-Maßnahmen können affektive Ziele wie Lobbying (Bezold, 2008), Imageaufbau bzw. , 2007) erreicht werden. , 2006) werden als weitere wichtige affektive Zielgrößen angegeben.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 20 votes