Download Der Grenzstrang des Sympathicus bei einigen Sauriern by August Hirt (auth.) PDF

By August Hirt (auth.)

Show description

Read or Download Der Grenzstrang des Sympathicus bei einigen Sauriern PDF

Similar german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Der Grenzstrang des Sympathicus bei einigen Sauriern

Sample text

Von sperrigen Stoffen, wieBlattgemüse, Salat, Tabak u . dgl. müssen erst mehrere Einzelpflanzen oder Pflanzenteile in größerer Zahl ausgewählt und dann mittels einer scharfen Schere, eines Messers oder einer Abb. 2 . tischerProbenehmer nach 0. BINDER. schnitten werden. Wenn die vorhandene Menge nicht mehr als 1 kg beträgt, verwendet man sie unmittelbar zur Vortrocknung, andernfalls vermischt man sie möglichst gleichmäßig mit den Händen, breitet sie zu einer Schicht aus und verfährt weiter nach dem Prinzip der Diagonalteilung.

Biol. 1876, 11, 497. 4 A. KRAMER: Blätter für Gesundheitspflege in Zürich 1876. 24 A. BöMER: Nährstoffe, Nahrungsmittel, Nahrung, Nährwert. waren als der Mittelpreis der Nährstoffe in den dessen Berechnung zugrunde gelegten Nahrungsmitteln. Auf Grund dieser Feststellung sollte dann entschieden werden, ob die Verwendung eines Nahrungsmittels in Fällen, in denen es auf dessen geschmackliche und sonstige besonderen Vorzüge nicht oder weniger ankommt, zu empfehlen war oder nicht. Auf Grund des so ermittelten Preisverhältnisses der drei Nährstoffe Proteine, Fette und Kohlenhydate und des prozentualen Gehaltes eines Nahrungsmittels an diesen wurde dann die Summe seiner "Preiswerteinheiten" 1 oder "Geldwerteinheiten" berechnet.

1) Unter einer 1/ 1 -Normaldose ist eine Dose zu verstehen, die, in nicht verschlossenem Zustand gemessen, einen Rauminhalt hat bei Gemüsedauerwaren von 900 ccm, bei Obstdauerwaren von 850 ccm. (2) Als Normaldosen im Sinne des§ 2 Abs. 2 Nr. 4 gelten neben der 1/ 1 -Normaldose: 1/ 8 -, 1/ 4 -, 1/ 2 -, Jl/2 -, 2/ 1 -, 21/ 2 -, 5/ 1 -Normaldosen, bei Gurken 1/ 2 -, 2/ 1 -Normaldosen sowie 5-Liter-Dosen und 10-Liter-Dosen. (3) Die Dosen müssen als Normaldosen entsprechend den zugelassenen Größen bezeichnet werden.

Download PDF sample

Rated 4.29 of 5 – based on 9 votes