Download Die Luftseilbahnen: Ihre Konstruktion und Verwendung by P. Stephan PDF

By P. Stephan

Show description

Read or Download Die Luftseilbahnen: Ihre Konstruktion und Verwendung PDF

Similar german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Die Luftseilbahnen: Ihre Konstruktion und Verwendung

Example text

___ _'IJ_ + 1 + ~ + 2 1>) ~t) P'p ) ~l Q 0,14 p p . V (31) Überwiegt 8 1 , so daß die Differenz> 0 ist, so geht die Bahn selbsttätig. _____3l_ P-P' Q 0,14 (32a) Da in den Gleichungen die Reibungsverluste in den Endstationen nicht berücksichtigt sind und bei zu schwachen Neigungen die Fahrtgeschwindigkeit auf dem ersten Teil der Strecke zu klein bleibt, so kann auf Grund praktischer Erfahrungen Selbstbetrieb für gesichert gehalten werden, wenn 4 mindestens das l,lOfache des Wertes der rechten Seite iRt.

Ber das gewichtlose Seil eine Parabel beschreibt. die sich aus dem Durchhang in der Mitte (l7a) sofort bestimmen läßt. es Anfangspunktes des in Frage stehenden Seilabschnittes von der oberen Befestigungsstelle des Seiles von C abzuziehen (vgl. Fig. 32). Mit Gleichung (10) erhält man den einfachen Zusammenhang zwischen (2 und fl: ( 2 2P /'1= qT· Befinden sich auf dem Seil mehrere Einzellasten P 1 , P 2 , P 3 in gewissen, annähernd gleichen Abständen c (Fig. 35), so findet offenbar der größte Durchhang dann statt, wenn eine Last, z.

Allerdings besteht bei Anlagen nach Absatz 58 mit nur einem Wagen auf jedem Seil die Gefahr, daß das Zugseil sich mit dem Wagen auf der anderen Seite verfängt, weil es verhältnismäßig gering angespannt ist und deshalb vom Winde wesentlich weiter abgelenkt wird. Wenn man in solchen Fällen den Betrieb 32 Allgemeine Angaben. nicht einstellen will, so müssen Zugseiltragrollen am Tragseil aufgehängt werden, ähnlich wiP in Fig. 138. 15. Der Einfluß der Wagenlasten. Die an dem Seil hängenden Wagen vergrößern noch den infolge des Eigengewichtes auftretenden Durchhang.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 35 votes