Download Erfolgreiche Führung im 3. Jahrtausend: Führen – Handeln – by Alexander Höhn PDF

By Alexander Höhn

Wirtschaft, Gesellschaft und Politik unterliegen einem kontinuierlichen Wandel – die Welt um uns herum wird zunehmend komplexer und vernetzter. Führen im three. Jahrtausend bedeutet, sich auf diese neuen Rahmenbedingungen einzulassen. Leistungs- und entwicklungsorientierte Führung, die Mitarbeitern Raum für Selbstverantwortung gibt, verdrängt mehr und mehr den patriarchalen Führungsstil.

Dieses Buch widmet sich, auf foundation weitreichender und langjähriger Praxiserfahrungen, dem Paradigmenwechsel anhand zahlreicher Beispiele aus Unternehmen und Organisationen im deutschsprachigen Raum. Es bietet eine anschauliche und zugleich kognitiv-emotionale Navigation durch den herausfordernden, unternehmerischen Alltag und zeigt, wie guy nicht nur effektiv, sondern auch wirkungsvoll und zielorientiert führt.

Show description

Read or Download Erfolgreiche Führung im 3. Jahrtausend: Führen – Handeln – Verantworten PDF

Best production & operations books

Dynamic force spectroscopy and biomolecular recognition

''Molecular reputation or biorecognition is the center of all organic interactions. Originating from protein stretching experiments, dynamical strength spectroscopy allows the extraction of specific info at the unbinding strategy of biomolecular complexes. it's turning into increasingly more very important in biochemical reports and is discovering wider functions in parts similar to biophysics and polymer technology.

Economic Analyses of the European Patent System

The eu Patent approach is dealing with significant demanding situations as a result of an extension of patentable material resulting in increasingly more patent functions. the ecu Patent place of work has spoke back with admirable flexibility, yet carrying on with technological swap and larger significance ascribed to patents are resulting in lengthened exam classes, emerging competition figures and altering behaviour of patent candidates.

Disseminative Capabilities: A Case Study of Collaborative Product Development in the Automotive Industry

These days, cooperating in Product improvement appears to be like a dominant technique to decrease bills and hazards, to completely make the most of capacities, and to realize entry to missing wisdom resources. Oppat analyzes cooperations in Product improvement with a distinct specialise in the automobile undefined. He seeks solutions to the query of the way wisdom move among concerned companions happens.

Handbook of Ocean Container Transport Logistics: Making Global Supply Chains Effective

This e-book is targeted at the effect of ocean shipping logistics on international provide chains. it's the first booklet exclusively devoted to the subject, linking the interplay of events alongside this chain, together with shippers, terminal operators and line vendors. whereas ocean box delivery logistics has been vastly studied, there are numerous very important concerns that experience but to obtain the eye they deserve.

Extra info for Erfolgreiche Führung im 3. Jahrtausend: Führen – Handeln – Verantworten

Sample text

Daraus resultiert die Bedeutung von Gefühlen für meinen Auftraggeber. Diese Erkenntnis setzt dann entsprechend unsere übergeordneten Glaubenssätze in Gang („ich muss allen Anforderungen nahezu perfekt entsprechen“, „ich muss hohe Leistung bringen, um geliebt zu werden oder die Anerkennung zu erhalten“). Wir wähnen uns grundsätzlich verändert und machen erstaunlicher­ weise doch nur mehr desselben: äußerlich wirken wir verändert, folgen jedoch innerlich „nibelungen­ treu“ den alten Glaubensmustern.

Schaffe ich das, die beiden Teams zu einen? Wie setze ich meine Vorstellungen um, die sicher immer wieder im Widerspruch stehen zu den gewohnten Prozessen – besonders bei denen, die hinzukommen? “ Der Chef nickt. Das war und ist die Situation. Dann können sich die beiden in die Augen sehen und verstehen den gegenseitigen Unmut, der weitestgehend das Resultat einer gemeinsamen Ohnmacht ist – in einer Täter-Opfer-Situation gefangen zu sein und damit die Teams unbewusst in Geiselhaft genommen zu haben.

Wir mögen uns. Ich verstehe seine Gefühle und seine Reaktionen. Das merkt er, so ist meine Vermutung. Ich spreche diesen Umstand an – und er bejaht. Jetzt ist die Grundlage für ein konfrontativeres Finale gegeben: Was wäre meiner perspektivisch würdig? Wie will ich für meine Erfahrungen einstehen? Mich im neuen Kontext positionieren? Mit Stolz mein Lebenswerk weitertragen? Diese Fragen berühren ihn und lassen eine neue Spur entstehen – ohne über den gegenwärtigen Zustand eine unlautere „rosarote Sauce“ zu legen.

Download PDF sample

Rated 4.13 of 5 – based on 19 votes