Download Grundriss der psychiatrischen Diagnostik: Nebst einem Anhang by Julius Raecke PDF

By Julius Raecke

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Grundriss der psychiatrischen Diagnostik: Nebst einem Anhang enthaltend nebst einem Anhang die für den Psychiater wichtigsten Gesetzesbestimmungen und eine Uebersicht der gebräuchlichsten Schlafmittel PDF

Best german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Grundriss der psychiatrischen Diagnostik: Nebst einem Anhang enthaltend nebst einem Anhang die für den Psychiater wichtigsten Gesetzesbestimmungen und eine Uebersicht der gebräuchlichsten Schlafmittel

Example text

Bei Hysterie, Hypochondrie, J{atatonie. mer sicher zu erzielen. Von Bedeutung sind daher nur starke Differenz auf beiden Seiten und eine hochgradige Steigerung (Läsion de1· Pyramidenbahn). Der Bicepssehnenreflox wird durch Schlag des Per'kussionshammers auf die Sehne in der Ellenbogenbeuge bei leicht gekrümmtem Arme hervorgerufen: Zuckung im Muskel und leichte Beugung. luskulatur entspannt ist. Der 1'ricepssehnenreflex ist am deutlichsten zu erhalten, wenn der Arm über eine Stuhllehne schlaff herabhängt, so dass Oberund Vorderarm ungefähr einen rechten Winkel bilden.

Hier handelt es sich wohl um Beobachtungsfehler. Pupillcnunruho: Der Irissaum des Gesunden steht nicht still, sondern unterliegt fortwährenden Schwankungen, die bei psychischen Reizen (Anrede, Schmerz, Schreck) lebhafter werden. Es scheint, dass diese Unruhe besonders bei Katatonie und Hebephrenie herabgesetzt ist oder sogar fehlen kann. Man untersucht zuverlässig nur mit der Westienschen Lupe oder mit dem binokularen Mikroskop von Zeiss. Die Augenbewegungen, welche durch den IIL, IV. und Vl. Hirnnerven reguliert werden, prüft man z~nl1chst, indem man einen hin und her bewegten Gegenstt nd (Finger, Bleistift, Licht) unverwandt fixieren lässt.

So dass Vorsicht am Platze ist. Bei der seltenen myotonischcn Konvergenzreaktion (nach Trauma capitis) dauert es nach jeder Konvergenz längere Zeit, bis die einmal verengte Pupille sich auf Blick in die Ferne wieder erweitert. Unter Hippus versteht man schnelle, ausgiebige Aenderungcn der Pupillenweite unabhängig von Konvergenz, Beleuchtung und anderen äussercn Reizen. Hippus tritt im epileptischen Anfalle, im katatonischen Stupor auf, aber auch bei Gesunden. Es ist damit nicht die Erscheinung zu verwechseln, dass bei trägerer Liebtreaktion einer Pupille diese im Dunkeln die engere, im Hellen die weitere ist.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 21 votes