Download Lehrbuch der Psychiatrie by Eugen Bleuler (auth.) PDF

By Eugen Bleuler (auth.)

Show description

Read Online or Download Lehrbuch der Psychiatrie PDF

Similar german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Lehrbuch der Psychiatrie

Sample text

Speziell bei organisch Kranken fällt es oft sehr auf, daß man Fragen mehrfach wiederholen muß, bis sie richtig erlaßt sind, besonders wenn man auf ein anderes Thema übergegangen ist. 4.

B. als "Denkstörung" beschreiben, ist nicht etwa eine selbständige Erkrankung der Denkfunktion, die einer im übrigen intakten Persönlichkeit zum Verhängnis würde; vielmehr deutet die "Denkstörung" auf eine Veränderung der ganzen Persönlichkeit, die sich allerdings der Beobachtung bei der Darstellung denkerischer Leistungen am deutlichsten erschließt. Bei den Psychosen muß man primäre und sekundäre Symptome unterscheiden. Eine Abducenslähmung ist ein primäres Symptom; die darauf folgende Internuskontraktur und die Doppelbilder sind sekundäre Symptome.

Empfindung, Wahrnehmung, Auffassung 27 nannte man Assoziationen. Das intellektuelle Leben besteht aber nicht so sehr nur im Nebeneinanderstellen, sondern besonders im Gestalten des Erinnerungsund Erfahrungsgutes. Eine Zergliederung der Psyche in Einzelfunktionen, wie sie soeben vorgenommen wurde, entspricht alter Überlieferung, und die gebräuchlichen psychologischen Begriffe fußen auf der Annahme einer gewissen Selbständigkeit psychischer Teilfunktionen. Diese Selbständigkeit darf aber nicht überschätzt werden.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 17 votes