Download Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen: Zu den Krisen by Gustav Adolf Lehmann PDF

By Gustav Adolf Lehmann

Die vorliegende Untersuchung stellt die ausgearbeitete Fassung eines Vortrages dar, den ich am 19. Juni 1991 vor der Klasse für Geistes­ wissenschaften der N ordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften in Düsseldorf gehalten habe. An der auf den Vortrag folgenden Diskussion, an der sich die Herren Kassel, Chr. Lehmann, M erkelbach und Pöggeler be­ teiligten, habe ich wichtige Anregungen erhalten, die hier mit berücksichtigt worden sind und für die ich herzlich zu danken habe. Des weiteren habe ich für Hilfen und wertvolle sachliche Hinweise bei der Ausgestaltung der Anmerkungen vor allem meinen Göttinger Mitarbeitern Herrn Dr. Bruno Bleckmann, Frau Dr. des. Susanne Funke und Herrn Boris Dreyer sehr herz­ lich zu danken, sowie Herrn Kai Oltshausen für die sorgfältige Erstellung der sign up. Es versteht sich dabei von selbst, daß verbliebene Irrtümer und Fehler allein ich zu verantworten habe. Die Widmung dieser Arbeit für Rudolf Kassel zum eleven. Mai 1996 soll ein Zeichen aufrichtiger Verehrung und Dankbarkeit für langjährige freundschaft­ liche Verbundenheit sein. Gustav Adolf Lehmann 1. Einleitung Aus der historischen Fernsicht gliedert sich die Geschichte der klassischen Demokratie Athens in zwei große Perioden, die jeweils durch katastrophale Niederlagen der Polis zur See und einen totalen militärischen Zusammenbruch beendet worden sind, während an ihrem Anfang die großen Abwehrsiege der Athener und ihrer Verbündeten gegen das persische Weltreich, insbesondere gegen die Xerxes-Invasion 480/79 v. Chr. , standen.

Show description

Read Online or Download Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen: Zu den Krisen und Katastrophen der attischen Demokratie im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr. PDF

Similar german_13 books

Spezieller Teil I: Die Eingriffe in der Bauchhöhle

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Oligarchische Herrschaft im klassischen Athen: Zu den Krisen und Katastrophen der attischen Demokratie im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr.

Example text

Strat. 4, 2, 8), so ist doch nicht zu übersehen, daß Phokion nach Philipps Rückzug von Byzanz sich peinlicherweise die Gelegenheit entgehen ließ, die kleine (vom Bosporus bereits in den Pontos abgedrängte) makedonische Flotte an den Meerengen zu stellen und abzufangen. - Bezeichnenderweise erhielt Phokion auch während des sog. Lamischen Krieges kein Kommando innerhalb der zur hellenischen Bundesarmee abgestellten athenischen Kontingente oder gar als Oberbefehlshaber dieses Heeres, sondern wurde als xwpa-Stratege mit der Territorialverteidigung Attikas beauftragt.

Jh. v. Chr. ein beachtenswerter Niederschlag einer (wahrscheinlich nur kleinen und außerhalb der Öffentlichkeit stehenden) überaus rabiaten Opposition gegen die prominenten Exponenten der tendenziell antimakedonischen, patriotischen Politik in Athen: s. jetzt Chr. Habicht, Attische Fluchtafeln aus der Zeit Alexanders d. , in: Athen in hellenistischer Zeit (Gesammelte Aufsätze, München 1994) 14-18. s. Plut. Phok. 27, 5; 33, 3 u. c. 35; bezeichnend ist ferner der Zusammenstoß Phokions mit dem demonstrativ als AaKwvtmfj<; auftretenden Archebiades (Plut.

Aber politisch eng mit Aischines liiert). - Sowohl Hegemon, der vor 330 v. Chr. ein Reformgesetz zur politischen Organisation der 9ECvptKa-Kasse durchgebracht hatte (s. H. , Rede für Ktesiphon über den Kranz, Beideiberg 1976, 612 u. ), als auch Thudippos versuchten dabei noch in letzter Stunde, sich durch ein Bekenntnis zur Demokratie von Phokion zu distanzieren (Plut. Phok. c. 33, 5-7 u. c. ; apophthegm. Phok. moral. 189 a, Nr. 18). 40 Gustav Adolf Lehmann nossenen Privilegien entschlossen zu verteidigen - beide Male direkt an dem Verfassungsumsturz und der Restauration der angestammten Demokratie beteiligt45.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 24 votes