Download Online-Dispositionsprobleme in der Lagerlogistik: by Kai Gutenschwager PDF

By Kai Gutenschwager

Im Kontext einer Entwicklung zu immer komplexeren Distributionsstrukturen besitzt die L?sung logistischer Planungsprobleme auf strategischer sowie insbesondere auf taktisch-operativer Ebene eine zunehmende Relevanz. Dieses Buch bietet neue Konzepte zur Behandlung von Online-Dispositionsproblemen in der Lagerlogistik sowie ihrer Umsetzung in der betrieblichen Praxis. Die vorgestellten L?sungsans?tze umfassen unter anderem ein Rahmenkonzept zur Anwendung von Meta-Heuristiken unter Echzeitbedingungen sowie ein Vorgehensmodell zur integrativen Nutzung von Simulationsmodellen sowohl in der Planungs- als auch der Inbetriebnahmephase logistischer Steuerungssysteme (im Rahmen der Software-Qualit?tssicherung). Die einzelnen Konzepte werden anhand dreier umfangreicher Praxisstudien analysiert, wobei die Ergebnisse eine deutliche ?berlegenheit gegen?ber bisherigen Ans?tzen aufzeigen.

Show description

Read or Download Online-Dispositionsprobleme in der Lagerlogistik: Modellierung — Lösungsansätze — praktische Umsetzung PDF

Similar production & operations books

Dynamic force spectroscopy and biomolecular recognition

''Molecular acceptance or biorecognition is the guts of all organic interactions. Originating from protein stretching experiments, dynamical strength spectroscopy allows the extraction of exact info at the unbinding means of biomolecular complexes. it truly is turning into more and more vital in biochemical stories and is discovering wider functions in components similar to biophysics and polymer technology.

Economic Analyses of the European Patent System

The ecu Patent process is dealing with significant demanding situations because of an extension of patentable subject material resulting in progressively more patent functions. the eu Patent place of work has replied with admirable flexibility, yet carrying on with technological swap and bigger significance ascribed to patents are resulting in lengthened exam sessions, emerging competition figures and altering behaviour of patent candidates.

Disseminative Capabilities: A Case Study of Collaborative Product Development in the Automotive Industry

These days, cooperating in Product improvement appears to be like a dominant technique to decrease expenditures and hazards, to totally make the most of capacities, and to realize entry to missing wisdom resources. Oppat analyzes cooperations in Product improvement with a distinct concentrate on the car undefined. He seeks solutions to the query of the way wisdom move among concerned companions occurs.

Handbook of Ocean Container Transport Logistics: Making Global Supply Chains Effective

This ebook is concentrated at the effect of ocean delivery logistics on international offer chains. it's the first publication completely devoted to the subject, linking the interplay of events alongside this chain, together with shippers, terminal operators and line companies. whereas ocean box shipping logistics has been tremendously studied, there are various vital concerns that experience but to obtain the eye they deserve.

Additional info for Online-Dispositionsprobleme in der Lagerlogistik: Modellierung — Lösungsansätze — praktische Umsetzung

Sample text

Daraus ergibt sich ein (impliziter) Transportauftrag vom Wareneingang zum Lagerplatz, der Gegenstand der Auftragsverwaltung auf Materialflußleitebene ist. Handelt es sich bei dem Lagersystem um ein Hochregallager, bei dem der Wareneingang mit den Lagergassen durch ein EHB-System verbunden ist, so wird auf dieser Ebene zun¨ achst ein entsprechender Transportauftrag f¨ ur die EHB vom Aufnahmepunkt der EHB im Wareneingang zum Haltepunkt der ermittelten Lagergasse erzeugt. Die EHB-Steuerung meldet nach Durchf¨ uhrung des Auftrags – bei der die oben angesprochenen Steuerungssysteme Anwendung finden – das entsprechende Ergebnis an die ihr u ¨bergeordnete Steuerung.

So erf¨ ullen Verpackungen neben einer Verkaufsfunktion eine Schutz-, eine Lager- und Transport-, eine Identifikationsund Informations- sowie eine Verwendungsfunktion; vgl. J¨ unemann und Schmidt (1999), S. 8. B. f¨ ur Europaletten) voneinander abgegrenzt. 22 2. Lager- und Kommissioniersysteme Lager(teil)bereich in horizontaler und (gleichzeitig) in vertikaler Richtung verfahrbar sind. B. 9 Die Kr¨ ane lassen sich hierbei mittels einer Schienenf¨ uhrung bewegen. B. Container, installiert ist, k¨onnen Transportbewegungen zudem in die zur Schienenf¨ uhrung orthogonale Richtung realisiert werden (vgl.

Die Anzahl und Bedeutung der Wertebereiche. Die Zeilen (Tupel) sind die konkreten Auspr¨ agungen dieser Wertebereiche. 1 gibt ein Beispiel einer Relation an, in der die aktuelle Position eines jeden RBG (1–4) durch die x- sowie die y-Koordinate in der jeweiligen Lagergasse beschrieben wird. 1. Relation Regalbedienger¨ ate Auf derartigen Relationen k¨ onnen mittels einer Relationenalgebra Operationen durchgef¨ uhrt werden. Ausgehend von einer oder mehrerer (Eingabe-) Relationen wird als Ausgabe jeweils eine neue Relation erzeugt.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 42 votes